Erdbeer Babka

Dies ist ein reichhaltiges Brot mit frischer, hausgemachter Erdbeermarmelade. Mit seiner butterartigen Konsistenz passt es hervorragend zu einem Wochenendfrühstück. Rezept von Esra Mese von Charmer Kitchen .


Erdbeer-Babka



VORBEREITUNGSZEIT: 2 Stunden
KOCHZEIT: 30 Minuten
GESAMTZEIT: 2 Stunden 30 Minuten
AUSBEUTE: 1
KALORIEN: 250 kcal




AUSRÜSTUNG9 x 5 Zoll große Kastenform

Zutaten

ERDBEERKONFITÜRE:1 Pfund Erdbeeren
1 Tasse Kristallzucker
2 EL Zitronensaft frisch gepresst

TEIG:2 +1/3 Tassen Allzweckmehl
2 Eier
1/2 EL Instanthefe
1/2 TL Salz
4 EL Zucker
1/2 Tasse Vollmilch
6 EL ungesalzene Butter

GLASUR:1 EL Wasser
1 EL Erdbeermarmelade

Anweisungen


UM DIE MARMELADE ZU MACHENIn einer flachen Schüssel die Erdbeeren mit Zucker bestreuen, abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
In einen mittelgroßen Topf Erdbeeren und Zitronensaft geben und zum Köcheln bringen.
Häufig umrühren, bis die Marmelade dicker wird und Blasen die Oberfläche bedecken (ca. 30 Minuten).
Die Marmelade in einer Küchenmaschine pürieren, bis eine püreeartige Konsistenz entsteht. Marmelade in ein sauberes Glas füllen und vollständig abkühlen lassen.

UM DEN TEIG ZU MACHENIn einem Messbecher warme Milch und Hefe verrühren. Lassen Sie es ca. 10 Minuten ruhen, bis es schaumig wird.
In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel Eier, Salz und Zucker verquirlen.
Eimischung, schaumige Hefe-Milch-Mischung und Mehl in einen Standmixer geben. Schlagen, bis ein zottiger Teig entsteht. Weiter auf mittlerer Stufe schlagen, bis eine gleichmäßige Konsistenz erreicht ist.
Geben Sie jeweils 1 EL Butter hinzu, während Sie den Teig weiter schlagen. Stellen Sie sicher, dass jede Zugabe gut eingearbeitet ist, bevor Sie die nächste hinzufügen. Nachdem alle 6 EL Butter hinzugefügt wurden, schlagen Sie weitere 5 Minuten weiter, oder bis der Teig glatt und elastisch ist.
Eine große Schüssel mit Öl einfetten und den Teig hineingeben. Mit Plastikfolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank lagern.
Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer gut bemehlten Fläche 25 cm breit und 30 cm lang ausrollen. Wenn Sie möchten, schneiden Sie die Seiten ab, um perfekte Kanten zu erhalten.
Verteilen Sie die Marmelade auf dem Teig und lassen Sie an den Rändern einen Rand von ½ Zoll frei. Bürsten Sie das am weitesten von Ihnen entfernte Ende mit Wasser ab. Rollen Sie den Teig zu einer Rolle. Übertragen Sie den Baumstamm vorsichtig auf ein Backblech und bedecken Sie ihn mit einer Plastikfolie. Anschließend ca. 30 Minuten kalt stellen, damit es sich in den nächsten Schritten leichter formen lässt.
Schneiden Sie den Holzstamm nach dem Abkühlen vorsichtig der Länge nach in der Mitte durch. Legen Sie ein Stück mit der Schnittseite nach oben über das andere, sodass eine X-Form entsteht.
Arbeiten Sie an einer Seite der X-Form und drehen Sie die beiden Teile zweimal zusammen. Achten Sie dabei darauf, dass die Schnittseiten nach oben zeigen. Wiederholen Sie das Gleiche auf der anderen Seite der X-Form, um einen dicken, gedrehten Stamm mit den Marmeladenschichten nach oben zu erhalten.
Eine 9 x 5 Zoll große Kastenform leicht einfetten und leicht mit Mehl bestäuben. Den Babka in die Form geben und mit einem feuchten Tuch abdecken. 90 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Heizen Sie den Ofen auf 375F vor. 25 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.
In der Zwischenzeit die Glasur aus Marmelade und Wasser herstellen. Wenn die Babka aus dem Ofen kommt, bestreichen Sie die Oberseite mit der Marmeladenmischung. 15 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen lassen und dann die Babka aus der Pfanne auf das Kühlregal geben.

Anmerkungen

Um zu verhindern, dass beim Ausrollen Marmelade ausläuft, verteilen Sie die Marmelade nur dünn auf dem Teig.
Ernährung
Portion: 2 Unzen | Kalorien: 250 kcal | Kohlenhydrate: 32 g | Protein: 4 g | Fett: 12 g | Gesättigtes Fett: 3 g | Cholesterin: 250 mg | Natrium: 115 mg | Ballaststoffe: 2 g | Zucker: 15 g | Vitamin C: 268,4 mg
Neuere Ältere

نموذج الاتصال