Erdbeer Garnelen Salatbecher

Diese Erdbeer-Garnelen-Salatbecher sind die perfekte Kombination aus süß, herzhaft und erfrischend! In Kombination mit Erdnusssauce können diese als Mahlzeit oder Vorspeise genossen werden. Rezept von Carrie Walder, MS, RD


Erdbeer-Garnelen-Salatbecher


VORBEREITUNGSZEIT: 20 Minuten
KOCHZEIT: 10 Minuten
GESAMTZEIT: 30 Minuten
ERGIEBIGKEIT: 12 Salatbecher

Zutaten

1 Tasse gekochte Quinoa
36 große Garnelen aufgetaut, entdarmt und die Schwänze entfernt
1 EL Olivenöl
1 Tasse Erdbeeren gehackt
1 Tasse gehackte Kirsch- oder Traubentomaten
1 Tasse gehackte Gurke
ca. 12 Blätter Bibb- Butter oder Römersalat
schwarzer Pfeffer nach Geschmack
optionale Beilage: gehackte Frühlingszwiebeln
Erdnusssoße:
¼ Tasse Erdnussbutter
2 EL Reisweinessig
1 EL Sojasauce
1 TL Knoblauchpulver
½ TL gemahlener Ingwer
2 EL Wasser oder bis zur gewünschten Konsistenz

Anweisungen

Bereiten Sie Erdnusssauce zu, indem Sie alle Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel verrühren. Fügen Sie gerne weiteres Wasser hinzu, bis die Soße die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
Garnelen in Olivenöl schwenken. Eine Pfanne auf mittlere bis hohe Stufe erhitzen und die Garnelen auf jeder Seite 1–2 Minuten braten, bis sie rosa und undurchsichtig sind. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
In einer großen Schüssel gekochtes Quinoa mit gehackten Erdbeeren, Tomaten und Gurken vermischen.
Einzelne Salatblätter auf einen Teller legen. Mit einer kleinen Menge Erdbeer-Quinoa-Mischung und 3 Garnelen pro Tasse belegen.
Belegen Sie jede Tasse mit einem Schuss Erdnusssauce, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und gehackten Frühlingszwiebeln. Genießen!

Anmerkungen

Das beschriebene Rezept sollte etwa 12 Tassen ergeben, dies kann jedoch je nach Größe des verwendeten Salats variieren.
Das Rezept dauert etwa 20 Minuten länger als angegeben, wenn Quinoa von Grund auf zubereitet wird.
Neuere Ältere

نموذج الاتصال