Wie man Mini-Pavlovas mit Blaubeeren macht

WIE MAN MINI-BLAUBEER-PAVLOVAS MACHT


Es ist offiziell. Ich bin besessen von Baiser oder allem, was den Marshmallow-Geschmack und die Konsistenz hat. Ich muss tatsächlich mehr machen, als ich für die Mini-Pavlovas brauche, um die Berge an frischem Baiser auszugleichen, die ich gleich nach diesem herrlichen Schlagvorgang vom Spatel ablecke.

Ich habe kürzlich eine Version davon für ein Abendessen meiner Schwägerin gemacht. Dies war ein Mini-Retreat für die Pfarrerinnen der Kirche meines Bruders in Santa Rosa . (Randbemerkung: Ich bin von seinen Predigten begeistert und kann es nur empfehlen, zuzuhören, wenn Sie ihn kennen oder einfach nur neugierig auf die Bibel sind.)

Die netten Damen wohnten in einem wunderschönen Bed & Breakfast in Lodi und ich hatte (im Ernst) die Ehre, für sie das Abendessen zu kochen. Ich mache mit Gemüse in Pergamentpapier gedünsteten Kabeljau, einen Keilsalat mit hausgemachtem Roquefort-Dressing und zum Nachtisch Mini-Erdbeer-Pavlovas.

Sie fragten nach dem Rezept, also beschloss ich, eine Blaubeerversion zu machen und sie einfach mit allen zu teilen.

Genießen!

WARUM ICH PAVLOVAS LIEBE

Ich finde es toll, dass Pavlovas kein Mehl brauchen. Ich bin nicht glutenfrei, aber für diejenigen, die glutenfrei sind, kann dies sicherlich ein wunderbares Dessert sein.

Außerdem muss dieses Pavlova-Dessert nicht übermäßig süß sein. Die reichhaltige Schlagsahne und die natürliche Süße der Blaubeeren machen diese Mini-Blaubeer-Pavlovas zu einem perfekten, leichten und eleganten Dessert im Sommer oder zu jeder Zeit.

Und ich liebe es, dass man sie nach Belieben kreieren kann, ob eine große Pavlova mit zwei Schichten oder einfach nur bezaubernd klein, wie die, die ich gemacht habe. Das nächste Mal werde ich versuchen, sie in Herzformen zu formen.

Habe ich schon erwähnt, dass sie schnell zubereitet sind und nur eine Handvoll Zutaten enthalten? Ich kann den ganzen Tag von Pavlovas schwärmen.

Rezept drucken
5 von 1 Stimme

Mini-Blaubeer-Pavlovas

Einfaches, elegantes Dessert, glutenfrei und absolut lecker
Portionen: 6

Zutaten

  • Eiweiß
  • 2/3 Tasse Kristallzucker
  • TL Vanilleextrakt
  • 1 1/2 TL Maisstärke

Schlagsahne

  • Tasse schwere Schlagsahne
  • 1/8 Tasse Puderzucker
  • 1/2 TL Vanilleextrakt

Blaubeersauce

  • Tassen frische oder gefrorene Blaubeeren
  • 1/8 Tasse Kristallzucker

Anweisungen

Um die Baiser zuzubereiten

  • Bevor Sie beginnen, waschen Sie alle Schüsseln, Spatel und Schneebesen gründlich aus und wischen Sie sie anschließend mit Zitronensaft oder weißem Essig ab. Dieser Vorgang entfernt alle Butter-/Fettrückstände und sorgt dafür, dass Ihre Baisers schön locker werden.
  • Den Ofen auf 225 Grad F vorheizen.
  • In der Rührschüssel die Eier bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 30 Sekunden lang schaumig schlagen.
  • Bei laufendem Mixer langsam Kristallzucker hinzufügen und auf mittlerer Stufe schlagen, bis sich steife Spitzen bilden.
  • Mit einem Spatel Maisstärke und Vanille vorsichtig unter die Eimischung heben, bis alles gut vermischt ist.
  • Etwa 1/4 Tasse der Mischung mit einem Eisportionierer oder einem großen Löffel abschöpfen und vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech tropfen. Drücken Sie vorsichtig mit der Rückseite eines großen Löffels auf die obere Mitte des Baisers, sodass eine flache Schale entsteht, in der die Früchte und der geschlagene Belag Platz finden. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Teig und achten Sie darauf, einen Abstand von 5 cm einzuhalten.
  • Eine Stunde lang backen oder bis die Baisers sehr leicht goldbraun sind und sich trocken anfühlen. Den Ofen ausschalten und im Ofen abkühlen lassen.

Blaubeersauce

  • Während die Baiser backen, 2 Tassen Blaubeeren in einen kleinen Topf mit Zucker geben. Zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten kochen lassen, bis die Blaubeeren weich sind und der Saft beginnt einzudicken.
  • Etwa eine halbe Tasse der Beerenmischung durch ein Sieb oder ein Sieb abseihen. Heidelbeerkompott und -püree beiseite stellen.

Schlagsahne-Topping

  • Für die Schlagsahne die Sahne mit dem Zucker schlagen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Vanilleextrakt hinzufügen und verrühren, bis alles gut vermischt ist.

Dienen

  • Zum Servieren Blaubeerkompott auf die Baiseroberseiten geben und anschließend etwas Püree darüberträufeln. Mit Schlagsahne belegen und nach Belieben noch mehr darüber träufeln.      
  • Abgelegt unter: Süß
Neuere Ältere

نموذج الاتصال